Über das Substantiv im Esperanto

Substantive im Esperanto
la knabo der Junge la knaboj die Jungen
de la knabo des Jungen de la knaboj der Jungen
al la knabo dem Jungen al la knaboj den Jungen
la knabon den Jungen la knabojn die Jungen

Der Akkusativ (auf -n) steht nach transitiven (zielenden) Verben (z.B.: essen, kochen, legen), aber nicht nach intransitiven (z.B.: liegen, sitzen, hinken).

Das häufig verwendete havi ("haben") bzw. im Präsens havas ("habe, hast, hat, haben, habt") verlangt immer den Akkusativ, außerdem tritt es im Gegensatz zum Deutschen nie als Hilfsverb auf.

Auf Präpositionen folgt der Nominativ, doch auf die Frage "wohin" können einige Präpositionen mit dem Akkusativ stehen. Dieser drückt dann die Richtung aus. Zu diesen gehören:

Präpositionen mit Nominativ und Akkusativ
antaŭ vor Poŝtistino staris antaŭ la pordo. Eine Postfrau stand vor der Tür. Felikso metis la komputilon antaŭ la tablon. Felix stellte den Computer vor den Tisch.
apud neben Makso staras apud la trajno. Max stehen neben dem Zug. Paŭlo iras apud la domon. Paul geht neben das Haus.
en in Mi sidas en domo. Ich sitze im Haus. Ŝi saltis en la lagon. Sie sprang in den See.
inter zwischen, unter Manjo troviĝis inter amikoj. Manja befand sich unter Freunden. Metu la libron inter la flavan kaj ruĝan (librojn). Stelle das Buch zwischen das gelbe (Buch) und das rote (Buch).
post nach, hinter Manjo kaŝiĝis post la skatolo. Manja versteckte sich hinter der Schachtel. Alfredo kuras post la monteton. Alfred läuft hinter den Hügel.
sub unter Sub la lito kuŝas polvo. Unter dem Bett liegt Staub. Skarabeto kuris sub ŝtoneton. Ein Käferchen lief unter ein Steinchen.
super über Super la tablo pendas lampo. über dem Tisch hängt eine Lampe. Aviadilo flugis super la urbon. Ein Flugzeug flog über die Stadt.
sur auf Ili promenas sur la monto. Sie gehen auf dem Berg spazieren. Oto grimpas sur la monton. Otto klettert auf den Berg.
trans jenseits, über Anja sidis trans la strato. Anja saß jenseits der Straße. Fredo biciklis trans la vojon. Fred radelte über den Weg.

Die Präpositionen ĝis ("bis") und al ("zu, nach") drücken schon alleine eine Richtung aus und benötigen daher keinen Akkusativ!

Der Akkusativ steht auch bei Zeit- und Maßangaben.

Z.B.: Li venos la 30an de decembro. "Er wird am 30. Dezember kommen."
Mi pezas 91 kilogramojn. "Ich wiege 91 Kilo."